Seiteninhalt

Stadtführungen

Entdecken Sie die romantische, altbayerische Herzogstadt im Herzen des Wittelsbacher Landes!
Bei einer Stadtführung durch den mittelalterlichen Stadtkern lernen Sie die schönsten Plätze und Gässchen kennen und erfahren mehr über die Geschichte des Aichacher Stadtplatzes mit seinen stattlichen Bürgerhäusern und den zwei imposanten Stadttoren.
Die Geschichte Aichachs ist eng mit dem Herrschergeschlecht der Wittelsbacher verbunden, im Stadtteil Oberwittelsbach stand einst die Stammburg der Wittelsbacher.
Spazieren Sie entlang der ehemaligen Stadtbefestigung, hören Sie „Aichacher G’schichten“ und staunen Sie über Besonderheiten unserer liebenswerten Stadt.

Alle zwei Wochen wird am Sonntag um 10.30 Uhr eine Tour durch die Aichacher Innenstadt angeboten. Dabei geht es etwa um „Aichach im Mittelalter“ oder um »Stadt im Wandel« – passend zur Ausstellung im FeuerHaus, wo die Führungen auch starten. Die Führungen kosten 2 Euro pro Person. Wer ein Kulturticket besitzt, geht kostenlos mit.

Alle Termine finden Sie hier

Aufgrund der Corona-Auflagen können derzeit nur 15 Personen je Führung teilnehmen. Daher ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 08251/9020 oder direkt im FeuerHaus.


Gruppenführungen 
Gruppenführungen (auch gewandete Führungen und Nachtwächterführungen) zum Wunschtermin buchbar
über das Info-Büro der Stadt Aichach
Dauer: 90 bzw. 120 Minuten
Kosten: 50,- bis 90,- Euro

 

Audioguides

Hörpfad - Aichach am Ohr

„Aichach am Ohr“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Stadtmuseums und der vhs Aichach-Friedberg e.V. Im Rahmen dieses Projektes erstellten Aichacher Bürgerinnen und Bürger Hörbeiträge zu besonderen Orten in und um Aichach.
Erfahren Sie mehr über Aichach und seine bewegte Geschichte mit dem Wittelsbacher Herrschergeschlecht. Begleiten Sie Aichacher Bürger bei einem Spaziergang über den Alten Friedhof oder zum Naherholungsgebiet Grubet und dem „Silberbrünnl“.
Der Aichacher Hörpfad wird ständig um neue Themen erweitert. 


Weitere Informationen unter Aichach am Ohr.

 

Großes Kino für die Ohren - die Bayerisch-Schwaben Lauschtour rund ums Sisi-Schloss

Seit Mai 2013 gibt es rund ums Sisi-Schloss einen Audioguide der anderen Art: Großes Kino für die Ohren verspricht die Lauschtour "Prinzessin Elisabeth und der legendäre Clan der Wittelsbacher"!

Weltberühmte Kaiserin, schönste Frau ihrer Zeit: Als Herzog Max 1838 das Wasserschloss Unterwittelsbach kaufte, ahnte niemand, was einmal aus seiner Tochter „Sisi“ werden sollte. Machen Sie sich auf die Spuren unbeschwerter Kindertage, die sie hier verbracht hat und erkunden Sie den Ursprung der mächtigen Wittelsbacher Dynastie, die sich von hier aus in ganz Europa verbreitete...

So einfach geht’s:
App auf das Smartphone laden und losgehen. Die App ist kostenlos erhältlich im App-Store und im Google Play Store unter „Bayerisch-Schwaben-Lauschtour“.

Informationen zur Strecke:
Streckenlänge: 2,1 km (einfacher Weg!)
Gehzeit: ca. 75 Minuten
Schwierigkeit: leicht

Weitere Informationen:
Bayrisch-Schwaben Lauschtour oder im Info-Büro der Stadt Aichach