Seiteninhalt

Krippenweg

Auf dem Weg zum Kind - ab 28. November!

Wie schon im vergangenen Jahr gibt es in der Aichacher Innenstadt wieder einen Krippenweg. In neun Markthütten in der Aichacher Innenstadt gibt es Krippen aus aller Welt zu entdecken, außerdem im Rathaus, in der Stadt-Info und in Aichacher Kirchen.

Über 20 Darstellungen um die Geburt Christi laden ein, die Faszination der Krippen zu erleben. Auf dem Rundweg finden Sie volkstümliche Exponate, Werke von Holzbildhauern und von privaten Leihgebern. Die ausgestellten Krippen sind kleine Kunstwerke – jede für sich stellt auf eine spezielle Art und Weise die Weihnachtsgeschichte dar.

In der Innenstadt stehen Markthütten vor dem Rathaus (Richtung Oberer Stadtplatz), am Sparkassenbrunnen, vor der Spitalkirche, im Badgässchen, am Schlossplatz, in der Steubstraße, in der Hubmannstraße, vor dem Eiscafe Da Luca und am Tandlmarkt. Zusammen mit Christbäumen schaffen sie kleine adventliche Inseln in der Innenstadt. Die Bäume werden wie in den vergangenen Jahren wieder von städtischen Kindergärten geschmückt.